„Dreams of Sky“

eingetragen in: Anleitungen, Dies und Das, Presse, Strickideen | 0

Im Strickheft „Verena Stricken Winter 2016 Maschenträume für coole Zeiten“ ist in Zusammenarbeit mit Pascuali ein exklusives Garnpaket entstanden. Zitat „Pascuali“: Modell 11 Dreams of Sky Exklusiv für Verena-Leserinnen Design: Evelyn Hase Garn-Färbung: Das Regenbogenschaf Was entsteht, wenn sich das exklusive Garnlabel Pascuali, Das Regenbogenschaf, die Designerin Evelyn Hase und die Verena Redaktion zusammenschließen? Exklusiv für Verena-Leserinnen! Mehrfarbig und in breiten Ajourmusterstreifen gestrickt, wird uns dieser edle Allrounder durch jede Jahreszeit begleiten. Dieses Garnpaket ist eine „Limited Edition“ und auf 100 … Weiterlesen

Strickidee aus YakLace

eingetragen in: Anleitungen, Slider Posts, Strickideen | 0

Für den Pullover „Light Diamond“ (Design:Walerija Smirnova) benötigt man nur 150 g Yak Lace für Größe M-L und 200 g für Größe L-XL. Ein absolutes Leichtgewicht, mit einer raffinierten Rückenansicht. Das Diamantmuster und die feinen Picots verleihen diesem Pullover seine Feinheit und Eleganz. Beim Kauf von 3 Strängen Yak Lace ist die Anleitung kostenlos. Yak Lace   Merken

Geschenk gesucht? ;) Limitiertes Garnpaket von Pascuali

eingetragen in: Dies und Das | 0

Noch ein besonderes Geschenk gesucht? Dann schnell zu Pascuali: dort gibt es ein limitiertes Garnpaket für das Tuch „Dreams of sky“ (Design: Evelyn Hase, erschienen in der neuesten „Verena“) 3 Stränge Lace (1x Cashmere und 2x Alpaka), gefärbt von mir 😉 und tolle Stricknadeln von Chiagoo sind im limitierten Paket enthalten. Schnell sein lohnt sich, denn es gibt nur 100 Stück! Hier ist der direkte Link zum Garnpaket: https://www.pascuali.de/…/limited-edition-wollp…/a-24112018/

Weihnachtsfeier bei Pascuali

eingetragen in: Dies und Das | 0

Am Samstag war ich in Köln zur Weihnachtsfeier bei Pascuali. Es war ein toller Abend, doch leider habe ich kein einziges Foto gemacht. So ärgerlich! Also kann ich Euch nur vom tollen Ambiente und supernetten Menschen erzählen. Ich  habe mich riesig gefreut, endlich mal (zumindets den gössten Teil) meiner Färbe-Kolleginnen zu treffen. Einige kannte ich ja schon, andere habe ich nun kennengelernt. Wie schön, dass alle wirklich genau so nett und lustig sind, wie ich es mir schon von den … Weiterlesen